Ausstellungen / Aktivitäten

Einfallspinsel


Am 5. Mai 2018 fand das Fest für Demokratie und Toleranz im Treptow-Köpenicker Ortsteil Schöneweide statt. Veranstalter war das Bündnis für Demokratie Treptow-Köpenick unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters.

Anliegen dieses Festes war es zu zeigen, dass Treptow-Köpenick ein bunter, freundlicher und attraktiver Bezirk ist, in dem Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz keinen Platz haben.




Diesem Anliegen folgend, beteiligte sich auch in diesem Jahr die GRUPPE TENDENZEN BERLIN daran. Mit einem Stand der „Einfallspinsel” wurde besonders den Jüngeren die Gelegenheit geboten, sich künstlerisch zu betätigen. Dabei ergab sich auch so manches Gespräch mit interessierten Erwachsenen.




Impressionen